Skip to main content

Babyphone sinnvoll?

Babyphone sinnvoll? Diese Frage stellen sich manche junge und werdende Eltern. Die Antwort hierzu ist aus unserer Erfahrung als Eltern eigentlich ganz einfach: ein Babyphone (besonders ein Babyphone mit Kamera) ist eine sehr große Hilfe im Alltag, bei der (Schlaf-)Überwachung des Babys. Doch wie unterstütz einen das Babyphone nun in der Praxis? Ein Babyphone ermöglicht Eltern, den Schlaf ihres Babys zu überwachen, ohne dabei im Raum sein zu müssen. Das hat zum einen den Vorteil, dass Eltern in dieser Zeit auch etwas anderes machen können, z.B. 7Hausarbeiten oder auch mal etwas Freizeit) und zum Anderen bedeutet es auch mehr Sicherheit für das Baby, da man auch außerhalb des Raums sofort mitbekommt, wenn das Baby Hilfe benötigt.

Mehr Sicherheit für das Baby und mehr Zeit für die Eltern

 

warum babyphoneEin Babyphone stellt demnach eine gute Hilfe dar, wenn Sie nicht durchgehend im Kinderzimmer sind – ermöglicht Ihnen dann eine zuverlässige Kontrolle Ihres Kindes. Die im Kinderzimmer befindliche Babyeinheit überträgt die dort entstehenden Geräusche und ggf. Bilder (beim Babyphone mit Kamera) direkt an Ihre Eltern-Empfänger-Einheit. Dadurch können Sie direkt hören und sogar sehen, wenn Ihr Baby Ihre Hilfe benötigt. Eltern können somit ohne Sorge und schlechtes Gewissen Ihren alltäglichen Arbeiten im Haushalt nachgehen oder einfach etwas Zeit für sich nehmen, ganz ohne Angst davor zu haben, dass Rufen des Babys nicht zu hören.

Weitere Funktionen als zusätzliche Helfer im Alltag

Gute und moderne Babyphones verfügen über eine Vielzahl an Zusatzfunktionen, neben der klassischen Geräusch- und ggf. Bildübertragung. So kann Sie das Babyphone beispielsweise mit integrierten Schlafliedern oder der Gegensprechfunktion unterstützen.

Ein Babyphone sorgt also in erster Linie für eine zuverlässige Babyüberwachung und unterstützt Eltern im Alltag dabei, auf Nummer Sicher zu gehen, dass bei ihrem Kind alles gut ist.

 

Babyphone sinnvoll? Die Vorteile im Überblick

Das Babyphone mit Kamera bietet einen deutlichen Vorteil gegenüber dem klassischen Babyphone ohne Kamera. Eltern werfen einen prüfenden Blick auf den Monitor und haben Dank der Videoüberwachung sofort Gewissheit, ob Ihr Nachwuchs friedlich schlummert, oder ob er Ihre Hilfe benötigt. Das ist praktisch und macht Sie in Ihrem Alltag unabhängiger und flexibler.

Ein Babyphone bietet also Sicherheit für das Kind und gleichzeitig dient es auch zur Beruhigung der Eltern und somit einem entspannteren Alltag. Letztlich bietet ein Babyphone also nicht nur für das Baby, sondern auch für die Eltern einen echten Mehrwert im täglichen Familienleben.

Unsere Top-5 Empfehlungen: Babyphones mit Kamera

 

1234
HelloBaby HB24 Babyphone Preis-Tipp NUK Babyphone Eco Control+ Video Test Vergleichssieger Avent Babyphone mit Kamera Preis-Leistungs-Sieger
ModellHelloBaby HB24Audioline Watch & Care V130NUK Eco Control+ VideoPhilips Avent SCD620/26
Preis

78,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,99 € 258,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,95 € 179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

4.5/5

"GUT"

4/5

"GUT"

-

4.2/5

"GUT"

Bewertung
Reichweitebis 300mbis300mbis 300mbis 300m
Gegensprechfunktion
Schlaflieder
Tages- und Nachtansicht
Preis

78,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,99 € 258,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,95 € 179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum AngebotDetailsNicht VerfügbarDetails Zum AngebotDetails Zum Angebot

 

Mehr Babyphones in unserem Babyphone mit Kamera Vergleich »

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]